Palo Santo

Palo Santo ist ein wunderbar duftendes Räucherwerk mit balsamischem Duft. 

 

Palo Santo Holz besitzt eine starke energetische Reinigungskraft altes Räucherwerk der Schamanen welches für rituelle Zwecke eingesetzt wurde.

Historische Anwendung und Geschichte

 Palo Santo (Bulnesia arborea) (span. palo santo "heiliges Holz") gehört zur Familie der Zygophyllaceae. Die Pflanze blüht gelb und hat hartes, harziges Holz.

 

Der Baum stammt von den Antillen, aus Zentralamerika und dem Norden Südamerikas und Rinde des Baumes wurde von den Indios als Heilmittel gegen Syphilis verwendet.

 

Die Spanier, die damals in Südamerika waren, haben das Mittel mit über den Ozean nach Europa genommen und es dort für teures Geld verkauft und gegen die dort grassierenden Syphilis-Epidemien eingesetzt.

Palo Santo gilt als ein Allheilmittel. Er wirkt vor allem verdauungsfördernd und beruhigend. Er wird ebenfalls bei Asthma, Bronchitis und zur Steigerung der Immunabwehr eingesetzt. Palo Santo werden sehr große Heilkräfte und das Vertreiben böser Geister bzw. negativer Energien aller Art nachgesagt.

 

Seine Verwendung unter der indianischen Bevölkerung geht auf eine Jahrtausende alte Tradition zurück. man sagt, die bösen Geister scheuen diesen charakteristischen Duft des Harzes, das im Holz enthalten ist, wogegen gute Geister diesen angenehm finden.

 

In Peru wird dieses 'heilige' Holz zur Unterstützung der Heilung von Krankheiten und zur Reinigung der Luft verwendet. Hierzu werden Späne des Holzes entzündet, die Flamme wird nur ausgewedelt (nicht ausgeblasen, denn dies vertreibt die guten Geister!) und mit dem glühenden Span wird dann die Wohnstätte ausgeräuchert. 

Palo Santo

Versand in Österreich zusätzlich € 6,- je 500 Gramm, nach anderen Ländern auf Anfrage möglich).

 

Bestellung mit Email: office@life-balance-flow.at

 

 

0,00 €

15,00 € / 100 g

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Liebe statt Abneigung

Essen statt Waffen

Führsorge statt Trauer